spieglein – ex-portfolio

spieglein komplett
Ein paar Argumente für mich, ganz unbescheiden. Dieses Mal gilt es zu klotzen, denn ich will in den Niederlanden so viel Eindruck machen, dass mich auch ein unkonventionelles Büro für “neue Medien” mindestens als ihren zukünftigen Praktikanten sieht. Die Mappe selbst ist passend ein interaktives Projekt und weil sie online verfügbar ist, werde ich sie in Zukunft auch für spontane Vorstellungen immer parat haben.

spieglein codebeispiel
Interessanterweise ist der ActionScript-Code mehr und mehr ausgeufert, um hier noch ein Detail und dort noch eine interaktive Spielerei unterzubringen und gleichzeitig möglichst im Code unabhänig von den Inhalten zu bleiben. Dabei ist mein bisher umfangreichstes Flash-Projekt entstanden, was meine Programm-Kenntnisse ganz unbeabsichtigt um einige Ecken erweitert hat.

[update]
spieglein Detailansicht photo
Das Portfolio war sehr erfolgreich (Mediamatic Lab). Und es ist immer noch ansehnlich genug um meine nicht so interaktiven Arbeiten auszustellen.

[update 2012-08-25]

I just realized that the swf is partially broken and doesn’t show all of the intended material (you notice the gaps…). I then realized that I can’t find the corresponding .fla file, which is quite embarrassing.

2 Responses to spieglein – ex-portfolio

  1. Hannes:

    [update] Das Portfolio war sehr erfolgreich (Mediamatic Lab). Und es ist immer noch ansehnlich genug um meine nicht so interaktiven Arbeiten auszustellen.

  2. alleshannes » Does my personal past influence my Favor for Windows Mobile?:

    […] then I remembered my first portfolio from 2004: tiles with project previews moving in the “wind”, and whirling away when you went for […]